Havel-Kids Kita
 

  

Aktuell

18.05.2018
„Havelnest“ Kita-Angebot für Geflüchtete


Kinder aus geflüchteten Familien sollen so frühzeitig wie möglich eine Kindertageseinrichtung besuchen.

Um geflüchtete Familien an das Angebot der Kindertagesbetreuung in Berlin heranzuführen, Trennungsängste abzubauen und die Sprachanbahnung und -bildung in Bezug auf die deutsche Sprache zu fördern, arbeitet die Havel-Kids gGmbH in Kooperation mit dem AWO Kreisverband Mitte im Rahmen der Förderung eines „Sprungbrettangebotes“ direkt im AWO Refugium An der Havel.

Um die Kinder frühzeitig in das Regelsystem der Kindertagesbetreuung überzuleiten, müssen sowohl Institutionen ( Kita, Schule, etc. ) als auch die Eltern der Kinder sensibilisiert werden. Unsere Mitarbeiter, teilweise mit eigenem Migrationshintergrund, verfügen über interkulturelle Kompetenz und Sprachkenntnisse in Farsi und Arabisch. Sie fungieren so als Bindeglied und Vermittler zwischen Sozialarbeitern der AWO, den Fachdiensten von Spandau, Kitas und ggf. Schulen als auch Eltern.


Anschrift

HAVEL-KIDS Kinderbetreuung gGmbH

Alt-Gatow 31
14089 Berlin

Tel: 030-20 60 39 95-0
Fax: 030-20 60 39 95-8
kontakt@havelkids.de